Start von geschke.name – Das persönliche Blog von Ralf Geschke

Noch ein Blog? Wozu soll das gut sein? Ist kuerbis.org nicht genug? Schließlich reicht bereits jetzt die Zeit zum Schreiben von Artikeln kaum aus…

Genau. Noch ein Blog. Hiermit ist geschke.name offiziell eröffnet. Dieses Blog soll ein wenig anders sein als kuerbis.org. Ob es dazu kommt, wird die nächste Zeit zeigen.

Auf kuerbis.org werde ich weiterhin technische Artikel veröffentlichen. Momentan betrifft dies hauptsächlich Themen wie Django und Python, demnächst vielleicht noch einiges mehr. Spannende Themen sind mehr als genug vorhanden, sowohl privat als auch beruflich.

Das Blog auf geschke.name wird sich hingegen nicht mit Programmierung, Datenbanken oder Web-Anwendungen beschäftigen. Die hier veröffentlichten Artikel werden etwas persönlicher. Vielleicht mitunter kontrovers, eventuell langweilig, sowohl kurz als auch lang, und möglicherweise mit dem einen oder anderen Video oder Foto gespickt.

Die Zeiten sind spannender denn je, und dies gilt nicht nur in globaler Natur. Ich werde hier ausdrücklich in der ersten Person schreiben. Alles, was bewegt, was auffällt, was möglicherweise stört, nett oder lustig oder auch gruselig und lausig ist.

Darüber hinaus dient diese Site auch zum Test neuer Anwendungen. Die Basis ist dieselbe wie auf kuerbis.org. Hier werde ich jedoch neue Funktionen ausprobieren, auch wenn diese noch nicht so stabil sind, dass sie reif für die Veröffentlichung sind. Wenn also etwas nicht funktionieren sollte, könnte dies kein Bug, sondern ein Feature sein. 😉 Oder anders: Alles ist Beta. Und zwar permanent.

Und wie immer gilt – über Feedback und Kommentare freue ich mich sehr!

Update 26.04.2015: Angesichts des Rück-Umzugs auf kuerbis.org ist dieser Artikel zwar obsolet, aber der Vollständigkeit halber lasse ich ihn dennoch bestehen.

Tags:
Kategorie:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *